Parking

Ein autofreies Wohnquartier und damit mehr Platz für freie Flächen in der Anlage waren die wichtigsten Vorgaben bei der Planung der Anlage. Die Lösung ist eine Tiefgarage, die über eine Einfahrt von der westlichen Grenze des Grundstücks erschlossen ist. Je Wohneinheit sind 1.5 Parkplätze geplant. Von der Tiefgarage aus sind auch die Kellerabteile schnell zu erreichen. Des Weiteren ist ausreichend Platz für Velo- Einstellmöglichkeiten vorgesehen. Die Tiefgarage ist über Lifte und damit von jeder Wohnung aus barrierefrei zu erreichen. Auch für Besucherparkplätze ist gesorgt: Sie befinden sich oberirdisch auf dem Vorplatz zur Wohnanlage.